Klienten-Info AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 1.September 2001)

Klienten-Info AGB

1. Alle Rechte, insbesondere die Rechte der Verbreitung und Vervielfältigung der Klienten-Info in jeder möglichen Form sowie der Übersetzung bleiben der Firma Klier, Krenn & Partner KG vorbehalten. Ausgenommen hiervon ist die ausdrückliche Erlaubnis, die Klienten-Info unentgeltlich an Klienten und Mitarbeiter als Kanzleiinformation weiterzuleiten und auf der Kanzleihomepage zu veröffentlichen.

2. Der Kunde erkennt an, dass Klienten-Info ausschließlich für den eigenen Gebrauch oder zur Erfüllung der beruflichen Pflichten verwendet werden darf. Der Kunde darf vom Gebrauch der Daten und Informationen aus der Klienten-Info keinen Nutzen außerhalb seines ordentlichen Geschäftsbetriebes ziehen. Keinesfalls dürfen Daten der Klienten-Info verkauft oder lizenziert werden.

3. Der Kunde nimmt das Urheberrecht der Firma Klier, Krenn & Partner KG an Aufbau, Konzeption und Inhalt der Klienten-Info online zur Kenntnis.

4. Alle Angaben in der Klienten-Info erfolgen trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr. Eine Haftung des Verlages oder der Autoren ist ausgeschlossen.

5. Sollte es zu einer von Seiten der Firma Klier, Krenn & Partner KG zu vertretenden technischen Störung beim Betrieb der Klienten-Info kommen, ist die Firma Klier, Krenn & Partner KG um eine ehest mögliche Behebung der Störung bemüht. Ansprüche des Kunden, insbesondere solche aus Gewährleistung und Schadenersatz, infolge auftretender Unterbrechungen oder Störungen bestehen nicht.

6. Nutzungsberechtigte der Klienten-Info sind nur jene Personen, denen infolge der Bestellung der Klienten-Info die Zugangsberechtigung zugewiesen wurden. Dem Kunden ist es untersagt, ihm übermittelte Informationen (Klienten-Info, Passwort) an Dritte ausgenommen seinen eigenen Kunden weiterzugeben.

7. Sollte der Kunde gegen eine dieser Geschäftsbedingungen verstoßen, ist die Firma Klier, Krenn & Partner KG berechtigt, den Zugang des Kunden zu sperren. Gleiches gilt für den Fall, dass der Kunde mit der Zahlung des Abopreises in Verzug ist.

8. Abonnements werden nach Ablauf einer Bezugsperiode bis auf Widerruf verlängert. Abonnementskündigungen sind nur bis zum Ende einer Bezugsperiode möglich und müssen 2 Monate vor Ende der Bezugsperiode schriftlich zugegangen sein.

9. Die Rechnungen der Firma Klier, Krenn & Partner KG sind ohne Abzüge innerhalb von 8 Tagen zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug behält sich die Firma Klier, Krenn & Partner KG die Verrechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz vor. Bei Zahlungsverzug sind alle Mahn- und Inkassospesen zu ersetzen.

10. Gerichtsstand ist Wien.

Medieninhaber, Herausgeber, Medienunternehmen:
Klier, Krenn & Partner KG
Jacquingasse 51/2, 1030 Wien
Telefon: 01/929 15 91-0
Telefax: 01/929 15 91-99
E-Mail: office@klienten-info.at
www.klienten-info.at

FN 217113 i
UID: ATU 53240602